team! Verantwortung

Verantwortung beginnt bei jedem Einzelnen selbst. Verantwortung übernehmen heißt, nicht nur für das eigene Wohlergehen zu sorgen, sondern seine Augen und Ohren ständig offen zu halten für das, was um uns herum passiert. So möchten auch wir als team! verantwortungsvoll handeln und uns in verschiedenen Bereichen und sozialen Projekten engagieren, um unsere Unterstützung dort anzubringen, wo sie gebraucht wird.

team! Verantwortung

Verantwortung beginnt bei jedem Einzelnen selbst. Verantwortung übernehmen heißt, nicht nur für das eigene Wohlergehen zu sorgen, sondern seine Augen und Ohren ständig offen zu halten für das, was um uns herum passiert. So möchten auch wir als team! verantwortungsvoll handeln und uns in verschiedenen Bereichen und sozialen Projekten engagieren, um unsere Unterstützung dort anzubringen, wo sie gebraucht wird.

Unser Ziel

Wir möchten durch interne Schulungen und Mitarbeitergespräche den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen bei uns im team! voranbringen. Dabei soll nicht nur das wirtschaftliche, sondern auch das ökologische und ökonomische Denken gefördert und unsere soziale Verantwortung in unserem Bewusstsein verankert werden.

Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V.

team! unterstützt seit vielen Jahren die Projekte der Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V..
 Den Verein gibt es bereits seit 2002. Er ist sozusagen ein kleines Familienunternehmen aus dem Harz, das sich mit viel Herz und sehr persönlich engagiert. Gründerin Jenny Rasche und ihr Mann sind in Rumänien direkt vor Ort und kümmern sich gemeinsam mit Ihrem Team liebevoll um die hilfsbedürftigen Familien und Kinder.

Slums, Hunger, Elend, Menschen ohne Schulbildung, massive Diskriminierung von Minderheiten… Genau diese Themen versucht der gemeinnützige Verein mit voller Kraft zu bewältigen. Dabei zählt jede Hilfe!
 Durch Spenden konnten mittlerweile bereits ein kleines Kinderheim aufgebaut, eine Familiennothilfe eingerichtet, sowie Hilfsgütertransporte aus Deutschland organisiert und ein Lernzentrum errichtet werden.

Unser Beitrag ist eine Herzensangelegenheit für uns, weil genau diese Kinder in Siebenbürgen, als Teil von einem sowieso schon sehr armen Land, ganz am Ende der Aufmerksamkeitskette stehen. Uns ist es wichtig, mit einer kontinuierlichen finanziellen Unterstützung zum Jahresende den Verein in seiner sozialen Tätigkeit zu fördern.

Mehr Infos über die laufenden Projekte und wie jeder einzelne unterstützen kann, gibt es hier:

team!-Patenschaft beim SOS Kinderdorf

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine gemeinnützige, weltweit tätige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern in Not auf der ganzen Welt ein sicheres Zuhause zu geben, sie beim Erwachsenwerden zu begleiten und individuell zu fördern. 

Mit der SOS-Kindpatenschaft unterstützt und begleitet unser Geschäftsführer Reemt Lükenga sein Patenkind Steven aus Malawi bereits seit 2010 auf seinen Weg in eine bessere Zukunft und bietet ihm somit die Möglichkeit in einer festen Familienstruktur aufzuwachsen.

Das ostafrikanische Land Malawi leidet unter extremer Armut, Korruption und einer hohen AIDS-Rate. Es gibt nur eingeschränkten Zugang zu Bildungseinrichtungen und eine mangelhafte Gesundheitsfürsorge für die Mehrheit der Bevölkerung. Schulklassen bestehen oft aus mehr als 80 Kindern und es besteht auch heute noch eine große Knappheit an Lehrern. Zudem ist der Bedarf an Aufklärungsmaßnahmen extrem hoch und die Unterstützung von außen deshalb mehr als notwendig.

Steven ist mittlerweile 17 Jahre alt, hat gute Schulnoten und hilft im Kinderdorf bei verschiedenen Arbeiten und Projekten mit. So haben die Schüler z.B. gemeinsam eigene Gärten für die Schule und den Kindergarten im Dorf angelegt.

Wir freuen uns, durch seine Briefe ständig auf dem Laufenden gehalten zu werden und dabei zusehen zu dürfen, wie sich die Situation zumindest für diese Kinder verbessert. Wir sind davon überzeugt, mit dieser Patenschaft einen wirkungsvollen Beitrag zu leisten und freuen uns darauf, in Zukunft eine weitere Patenschaft zu übernehmen.

Auch Sie können Ihren Teil dazu beitragen:

WWF Patenschaft für Wal, Delfin und Meer

team! setzt sich im Bereich Naturschutz für die Erhaltung der Lebensräume von Walen und Delfinen ein.
Die gemeinnützige Umweltstiftung WWF verwendet unsere Förderung u.a. für den Meeresschutz sowie zur Unterstützung und Kontrolle des Walfangs durch die Internationale Walfangkommission. Walen und Delfinen wird z.B. durch die Ausweisung von Meeresschutzgebieten oder die Vermeidung des Beifangs in engmaschigen Fischernetzen eine höhere Überlebenschance geboten.

Bereits seit über 10 Jahren leisten wir durch unsere Walpatenschaft unseren Beitrag für saubere Meere und unterstützen den Verein so bei seiner Arbeit, die Meeressäuger vor Umweltgiften und Lärm zu schützen.

Weitere Infos und andere spannende Projekte, für die es sich lohnt zu spenden, gibt es hier:

team! goes green – Ökostrom für unser Büro

Auch hier bei uns vor Ort können wir Handeln und Verantwortung übernehmen, indem wir ökologische Nachhaltigkeit in unsere tägliche Arbeit einfließen lassen. Seit dem 01.01.2020 nutzen wir deshalb in unseren team! Gebäuden ausschließlich Ökostrom und beziehen diesen über unseren langjährigen Partner, die Stadtwerke Georgsmarienhütte.

Und was heißt das genau?
Es bedeutet, dass wir unseren Strom aus umweltfreundlichen, erneuerbaren Energiequellen beziehen und dadurch die Investitionen in regenerative Techniken fördern. Laut CO2 Rechner auf klimaneutral-handeln.de sparen wir bei unserem jährlichen Stromverbrauch über 45 Tonnen an CO2 Emissionen ein und erzeugen zudem dabei keinen radioaktiven Abfall.

Nicht nur wir als team! nutzen den umweltfreundlichen Strom, sondern auch all unsere Kunden, die Ihre Server bei uns im Housing in unseren hauseigenen Serverräumen mit betreiben lassen.

Mehr Infos über den HÜTTERstrom Klima finden Sie hier:

Gemeinsam durch die Corona-Krise, team! möchte unterstützen. Klicken Sie hier

Verstanden
X myStickymenu