Consulting

„… oder fragen Sie jemanden, der etwas davon versteht!“
Langjährige Erfahrung aus verschiedenartigsten Projekten und intensiven Full-Service-Dienstleistungen prädestinieren team! datentechnik zum vielseitigen und kompetenten Berater in vielen IT-Lebenslagen. Ob Sie eine Projektbegleitung suchen oder die berühmte „zweite Meinung“ einholen wollen, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Consulting

„… oder fragen Sie jemanden, der etwas davon versteht!“
Langjährige Erfahrung aus verschiedenartigsten Projekten und intensiven Full-Service-Dienstleistungen prädestinieren team! datentechnik zum vielseitigen und kompetenten Berater in vielen IT-Lebenslagen. Ob Sie eine Projektbegleitung suchen oder die berühmte „zweite Meinung“ einholen wollen, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Netzwerkanalyse

Grobmaschig oder kleinkariert?
Eine Netzwerkanalyse gibt Aufschluss über den Zustand Ihres Netzwerks. Angesichts der vielfältigen Aufgabenbereiche einer Analyse werden mit jedem Kunden individuell der Umfang und die Schwerpunkte definiert. Die Netzwerkanalyse beginnt mit der Beschreibung des Ist-Zustands im Hinblick auf Verfügbarkeit, Sicherheit oder Leistung. team! datentechnik dokumentiert Ihre IT-Struktur und sorgt so für Transparenz in Ihrer IT-Umgebung. Aus dieser Dokumentation leiten wir gemeinsam eine Bewertung Ihrer Systeme ab und zeigen Ansätze für Optimierungen auf. In Zusammenarbeit mit Ihnen erarbeiten wir Strategien für eine Umsetzung der anstehenden Projekte und achten auf eine sinnvolle Priorisierung der Maßnahmen.

Abhängig von der Tiefe der Untersuchung bzw. der Komplexität der Systeme, z.B. in Bezug auf ERP-Software oder die Steuerung von Maschinen, arbeiten wir mit spezialisierten Partnern zusammen. Gehen wir gemeinsam den ersten, wichtigen Schritt in Richtung Sicherheit und Leistung!

Einbezogen werden:

  • Server
  • aktive Netzwerkkomponenten
    (Switches, Router, Access points etc.)
  • Clients
  • Standorte
  • Infrastruktur
  • Sicherheitskomponenten (Firewall, Virenschutz etc.)
  • Betriebssyteme
  • Softwarelizenzen

Dies könnte Sie auch interessieren:

Notfallkonzepte

Netzwerkmanagement

Full Service

Sicherheitscheck

Bedrohungen von außen aber auch von innen wollen abgewehrt werden. Gerade die Bedrohung von innen wird von IT-Verantwortlichen häufig unterschätzt, sind doch die Schäden bis zu 30 mal höher als bei Attacken aus dem Internet.

Organisatorische und prozessbedingte Ursachen können zur Bedrohung führen. Auch vertrauenswürdige Mitarbeiter können den IT-Strukturen Ihres Unternehmens, z. B. durch fahrlässigen Umgang mit Systemen, Datendiebstahl oder Sabotage schaden.

Aber auch von außen nehmen die Bedrohungen durch die ständige Nutzung des Internets zu. Regelmäßig informieren Medien über aufgedeckte Schwachstellen. Virenattacken, vor allem durch infizierte E-Mails, sind an der Tagesordnung. Begriffe wie Intrusion-Detection oder Firewalling sind nicht mehr nur Eingeweihten ein Begriff.

team! datentechnik steht Ihnen bei der Überprüfung Ihrer IT-Struktur zur Seite und zeigt Verbesserungspotentiale auf. Dabei werden organisatorische Strukturen ebenso wie technische Bereiche bewertet.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Anti-Spam-Konzepte

Anti-Virus-Konzepte

Firewalling

Rechenzentrumslösungen

Bisweilen klafft eine Lücke zwischen den Anforderungen an die Sicherheit und der vorhandenen Infrastruktur, aber auch Kostenaspekte wollen bedacht sein. Gerade Systeme, die hochverfügbar sein müssen oder die sehr sensible Daten enthalten, erfordern eine besondere Umgebung in Hinblick auf Sicherheit und Verlässlichkeit.

Auch die eigene Personalsituation stellt oft bei Entwicklungen im IT-Bereich einen einschränkenden Faktor dar. Die Belastung der eigenen Administratoren steigt beständig. Ist ein bestimmter Belastungsgrad erreicht, steht die Entscheidung an, entweder personell aufzustocken oder bestimmte Dienste outzusourcen.

IT-Mitarbeiter mit speziellen Kenntnissen sind rar und verursachen hohe Personalkosten. Hinzu kommt, dass diese Mitarbeiter in kleineren bis mittleren Unternehmen kaum innerhalb ihrer Kernkompetenz ausgelastet werden können.

Aus diesen Gründen kann ein Umzug mancher Dienste (z.B. E-Mail-Server, ERP-Systeme, Terminalserver etc.) in ein Rechenzentrum sinnvoll sein. team! datentechnik begleitet den Umzug bzw. die Inbetriebnahme der Systeme und unterstützt eine reibungslose Migration und eine Minimierung von Ausfallzeiten.

Einige Merkmale von Rechenzentren sind:

  • redundante Klimatisierung
  • sichere Zugangskontrolle
  • lückenloses Monitoring
  • hochverfügbare Stromversorgung
  • effektive Brandschutzmaßnahmen
  • redundante, breitbandige Internetverbindung
  • spezialisierte 24/7 Manpower

team! datentechnik analysiert, welche dieser Anforderungen für Ihr Unternehmen erforderlich sind und prüft, welche Betreiber von Rechenzentren in Frage kommen. Wirtschaftliche und technische Faktoren werden dabei beleuchtet und nach Ihren individuellen Kriterien bewertet.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Managed Mailserver

Monitoring

Terminalserver-Lösungen

Gemeinsam durch die Corona-Krise, team! möchte unterstützen. Klicken Sie hier

Verstanden
X myStickymenu