Cloud-Computing

Computing auf Wolke sieben?!


Eines ist gewiss: im Moment ist Cloud-Computing eines der meistdiskutierten Themen im Bereich von Unternehmens-IT.


An dieser Stelle ist eine Begriffserklärung vielleicht hilfreich.
Cloud-Computing beschreibt die Nutzung einer kompletten Infrastruktur bestehend aus Computern, Storage, Betriebssystemen und Software on demand. Viele Betreiber solcher Clouds bewerben die Einrichtung dieser Strukturen als ähnlich einfach wie das Buchen eines Mietwagens.


Die Dienste, die in einer Cloud zur  Verfügung gestellt werden können in drei Ebenen unterteilt werden:

 

  • IaaS - Infrastructure as a Service

Auf dieser Ebene werden virtualisierte Hardware-Komponenten via Internet zur Verfügung gestellt. Der Nutzer hat damit vollen Zugriff auf die von ihm gemieteten Rechner- und Storageressourcen und ist selbst für die Installation und den Betrieb von Betriebssystemen und Software zuständig.

 

  • PaaS - Platform as a Service

Diese Schicht wendet sich am ehesten an System-Architekten und Software-Entwickler, denen hier eine Entwicklungsumgebung für Applikationen oder Datenbanken on demand zur Verfügung steht, ohne dass sie sich um die Administration oder die Verfügbarkeit kümmern müssen.

 

  • SaaS -  Software as a Service

Die dritte Variante des klassischen Cloud-Modells beschreibt die Nutzung von standardisierter Software via Internet. Der Anbieter berechnet seinen Kunden im Normalfall sowohl die Nutzung der Anwendungen, als auch der benötigten Infrastruktur (Speicher, Rechenleistung etc.) im Rechenzentrum.
Auf diese Weise könnte sehr schnell und flexibel vielfältige IT-Dienste erweitert oder verringert werden, ohne große Investitionen in eigene Systeme tätigen zu müssen.


Die landläufigen Clouds sind sogenannte "Public Clouds" die beliebigen Unternehmen und Personen offen stehen. Diese Clouds stellen aus diesem Grunde besondere Anforderungen an den Datenschutz, wobei zur Erfüllung dieser Kriterien von den Anbietern von Open-Cloud-Diensten häufig eher "wolkige" Aussagen zu lesen sind. Tatsächlich ist es so, dass Unternehmen für die korrekte Bearbeitung und Speicherung personenbezogener Daten verantwortlich sind. Dazu gehört u.a. auch die Garantie, das solche Daten ausschließlich in Ländern gespeichert werden, die einen Datenschutzstandard ähnlich des deutschen Datenschutzrechts gewährleisten. Weitere offene Fragen ergeben sich aus den Anforderungen des Deutschen Steuerrechts. 


team! datentechnik bietet seinen Kunden eine spezielle Form des Cloud-Computing, nämlich die "Exclusive Cloud" an. Bei dieser Variante stellt das team! eine Reihe von Netzwerkdiensten (Programme, Storage, Software, logische Strukturen etc.) ausschließlich einer definierten Benutzergruppe (z.B. einem Unternehmen) zur Verfügung. Häufig handelt es sich hier um eine komplette, virtuelle Netzwerkstruktur (Server, Storage, Backup-Lösung etc.). Im Gegensatz zur "Public Cloud" sind an diesem Konstrukt nur team! datentechnik und das Partnerunternehmen beteiligt. Das team! greift bei der Umsetzung auf leistungsfähige Verschlüsselungsverfahren und sehr sichere VPN-Verbindungen zwischen den Nutzern dieser Dienste zurück. Darüber hinaus werden die Kundendaten ausschließlich in handverlesenen Rechenzentren in der Region vorgehalten. So kann ein hoher Datensicherheits-Standard und eine sehr kurzfristige Erreichbarkeit der beteiligten Maschinen realisiert werden.


Die Vorteile liegen auf der Hand: Unsere Kunden können standortunabhängig auf IT-Dienste zurückgreifen und sind sich dabei sicher, dass Ihre Daten ausschließlich in einer vertrauenswürdigen Umgebung vorgehalten werden.


team! datentechnik agiert im Umfeld dieser Exclusive Cloud als verlässlicher Partner Ihres Unternehmens, der seine tiefen Kenntnisse über Ihre Firmenstrukturen und Ihre Anforderungen in die Konzeption einer maßgeschneiderten Cloud einbringt. Auf diese Weise erhalten Sie die passgenaue IT-Umgebung, die Ihr Unternehmen benötigt.


Den Bereich "Open-Clouds" beobachten wir als Partner unserer Kunden im Hinblick auf möglicherweise interessante, zukunftsweisende Konzepte. Sprechen Sie uns an, wenn dieses Thema für Sie interessant ist und Sie gerne mehr erfahren möchten.

 

Dies könnte Sie auch interessieren:

Rechenzentrumslösungen

Green-IT